Sonntag, 13. März 2016

Wochenende in Bildern 12./13. März 2016

Den ersten Teil unseres Wochenende in Bildern habe ich gestern schon erfolgreich abgeliefert, es war ja der 12. des Monats und somit 12-von-12-Tag. Wer also schauen will, wie wir den Samstag verbracht haben, der tut das hier.
 
Unser Sonntag beginnt wie der Samstag um kurz vor acht. Super Zeit! Der Mann fährt Brötchen holen, die Kinder spielen, ich trinke einen schnellen Vorfrühstückskaffee.
 
 
Momentan ist TipToi hier grad wieder total angesagt. Natürlich gibt es regelmäßig Streit, wer den Stift benutzen darf. Ich bin tatsächlich am überlegen, einen zweiten anzuschaffen, weiß aber zu 99%, dass ab dem Moment, in dem ein zweiter Stift hier einzieht das Interesse nachlassen wird. Hm...

 
Den Sonntagmorgen mit den Kindern übernimmt wie meistens der Mann. Ich mache mich auf den Weg zum Sport, vorher gehe ich noch schnell wählen. Ich bin übrigens Wähler Nr. 101 und finde, das solltet ihr wissen.

 
Als ich mit dem Sport fertig bin, ist auch endlich die Sonne rausgekommen.

 
Zu Hause mache ich ein bisschen Wäsche, dann kommen der Mann und die Kinder auch schon wieder. Nach dem Mittag darf der Sohn ein bisschen den Polarexpress sehen, der Tochter gefällt das nicht, sie macht lieber Bügelperlen. Hier eine Eigenkreation!


Am Nachmittag sind wir mit den Herzensfreunden auf dem Spielplatz verabredet. Es ist unglaublich kalt, zumindest für die Mütter, die quasi nur so dastehen.. Trotzdem spielen die Kinder relativ viel im Sand.
 

Aber ohne dicke Jacke geht es hier vorerst nicht. Ich möchte eigentlich jetzt gerne mal Frühling und angenehmere Temperaturen haben!
 

Der Nachmittag verläuft nett, alle sind zufrieden. Zu Hause geht es in die Badewanne und dann für die Kinder zeitig ins Bett.

Und mir bleibt nichts anderes übrig, als zum Schluss und zum Wahlergebnis noch einmal dieses Bild zu posten, geklaut irgendwo im Internet, ich hoffe, der Zweck heiligt hier die Mittel. Drüben bei Twitter ist bereits alles gesagt zum Thema...
 

Viele andere Wochenendbeiträge gibt es wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen