Sonntag, 28. Februar 2016

Wochenende in Bildern 27./28. Februar 2016

Endlich Wochenende, und nachdem ich es letzte Woche einfach nicht geschafft habe, gibt es dieses Mal wieder ein "Wochenende in Bildern von uns".
 
Samstagmorgen, es ist super Wetter, ein toller Sonnenaufgang!
 
 
Wir frühstücken, danach macht der Sohn Hausaufgaben, die Tochter Bügelperlen. Das liebt sie einfach.


Ein Herzchen für den Bruder, der sich tatsächlich immer sehr über die Sachen freut, die seine Schwester ihm macht.


Dann noch etwas, an dem ich schon seit Tagen rumüberlege: soll ich mit dem Sohn im Juni nach München zum Bruce Springsteen Konzert gehen? Letztendlich mache ich es wirklich: um 10 Uhr sitze ich am PC und tadaaaaa: ich gebe ein kleines Vermögen für zwei Tickets aus, aber ich habe sie, hurraaaa! Jetzt muss ich nur noch auf die Tickets warten, dann werde ich es dem Sohn erzählen, er weiß es noch nicht. Mal sehen, ob ich bis dahin dichthalten kann :) Auf jeden Fall wird da ein großer, großer Wunsch in Erfüllung gehen.




Am späten Vormittag muss ich noch mal schnell in meinen Lieblingsstoffladen düsen, denn ich brauche da noch ein bisschen was..


Wie immer werde ich fündig, nur für dunkelblauen Jersey muss ich noch in einen anderen Laden, wo ich es nicht bleiben lassen kann, diesen Hinweis auf Softshell, äh, Softschel zu fotografieren /o\


Auf dem Rückweg  besorge ich für die Kinder ein bisschen Ananas...


...und für mich einen Tagessaft.


Zu Hause mache ich mich daran, den Kühlschrank zu säubern. Nicht, dass ich mir was Besseres vorstellen könnte, ach Quatsch.


Am Nachmittag schauen wir eine Wohnung an, die aber leider nicht so dem entspricht, was wir suchen. Riesig groß, das wär super, aber total verwohnt. Schade, die Lage wäre toll. Nach der Wohnungsbesichtigung geht es mit den Rollern in den Stadtgarten, wo es bei dem schönen Wetter fast so voll ist wie immer Sommer!


Die Tochter schaukelt natürlich.


Auf dem Rückweg durch die City dasselbe Bild: alle sind draußen (obwohl es mir zum sitzen zu kalt wäre...), richtig schön! Die Kinder wollen natürlich bei der Musik zuhören.


Sonntagmorgen. Während der Mann Brötchen holt, spielen die Kinder mit Lego, friedlich und gemeinsam - *streichtdentagrotimkalenderan*


Nach dem Frühstück gehe ich joggen und quäle mich mal wieder den Berg hoch. Ich bin sowas von unfit.
 

Den Rest des Vormittags verbringe ich mit Mützen zuschneiden. Ich will noch zwei für Bekannte nähen, aber der Sohn ist auch mal wieder dran. Robbiemütze!
 

Zum Mittag für die Kinder: Toastbrötchen mit Pesto. Wer's mag....


Endlich gewaschen: neulich habe ich bei Spreadshirt diese TShirts gesehen und musste sie gleich den Kindern zeigen. Der Sohn ist ja wie bereits erwähnt sowieso ein großer Robbenliebhaber, die Tochter war auch gleich begeistert. Die Farben haben sie sich dann noch ausgesucht. Gestern kamen die Shirts, sie sind wirklich total süß!

Die Robbie sagt übrigens: "You're doing great!"


Ja, und dann waren wir am Nachmittag auf dem Spielplatz verabredet und ich habe glatt gar kein Bild gemacht. Deshalb hier noch einmal der Rest Rotwein, den mein Mann und ich zum Essen trinken werden..
 

Und so ist der Sonntag vorbei. Alle anderen Wochenendbeiträge findet ihr wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen