Sonntag, 2. August 2015

Wochenende in Bildern 01./02. August 2015

Unser Wochenende startet kalt und verregnet - was haben wir mit unserem Grillfest für die Schulanfänger am Freitag für ein Glück gehabt!
 
Der Mann macht sich auf, einiges zu erledigen, die Kinder und ich daddeln so rum. Ich schneide noch ein paar Schnittmuster zurecht.
 
 
Der Sohn baut einen Riesenzug aus Duplosteinen.


Die Tochter hat in letzter Zeit ihr Interesse für Puzzles entdeckt. Irgendwie hat das bisher keines meiner Kinder interessiert, ich kann mich gar nicht erinnern, dass der Sohn mal irgendwann ein Puzzle gemacht hat. Die Tochter bisher auch nicht. Jetzt wünscht sie sich ein Pferdepuzzle ;) Bis dahin müssen die Autopuzzles, die der Sohn mal geschenkt bekam, aber nie legte, genügen...
 
 
Oh, eine bunte Perücke!


Ich muss wohl oder übel etwas bügeln.
 

Als wir irgendwann losziehen können, weil der Regen aufgehört hat, ziehe ich mich lieber mal nicht so dünn an. Menno, wir haben Juli! Ischmöschtedasnich...
 

 
Während ich bei dm meine Sachen zusammensuche, reiten die Kinder ein bisschen.


Danach gehen wir noch ein wenig in der Spielzeugabteilung gucken. Die Tochter möchte, wie immer, gerne alle Tiere adoptieren.
 

Danach noch kurz dem Dudelsackspieler zuhören.
 
 
Dann geht es ab auf den Spielplatz.

 
Danach fahre ich eine Runde Fahrrad mit den Kindern im Hänger. Beide schlafen ein, die Nachwirkungen von gestern. Ich halte kurz auf der blauen Brücke an.

 
Am späten Nachmittag machen wir uns trotz nicht so tollem Wetter auf den Weg zum Schlossbergfest. Ausnahmsweise nehmen wir ein Stückchen den Fahrstuhl. Der Eingang führt durch den Berg, die Kinder finden das super - Fahrstuhl in der Höhle!

 
Wir ergattern einen 1a Platz im Kastaniengarten und bleiben erstmal dort. Die Aussicht genießen...

 
Irgendwann geht die Musik los, die Kinder tanzen und finden es ganz toll dort!

 
Später gehen wir noch weiter hoch und sind erst nach 21 Uhr wieder zu Hause. Das Fotografieren bleibt leider auf der Strecke, aber gut.
 
Am nächsten Morgen, man glaubt es kaum - die Kinder schlafen bis 8.30 Uhr!! Yeah!
 
Während der Mann dann Brötchen holt, liest die Tochter ihrem Baby etwas vor <3
 

Ich laufe eine kleine Runde - der Sommer ist zurück!
 

Danach nähe ich für die drei Mädels einer Freundin drei schöne Kleidchen aus Sommerfrottee. Einmal Größe 116, einmal Größe 104, einmal Größe 80. So süß!
 

Wir treffen uns mit Freunden am Mundenhof. Dort ist es immer wieder schön, wobei es die letzten Male, als wir in der großen Hitze dort waren, auch angenehm war, weil nicht so voll ;)
 

Die Tochter rennt mit ihrer Freundin die ganze Strecke.

 
Kleine Ansammlung im Wasser.
 

Wieder zu Hause entstaube ich die Kinder, während der Mann Nudeln kocht. Als alles, was noch minderjährig ist schläft, setze ich mich noch etwas auf die Terrasse und schaue zum Schlossberg rüber, genau dort saßen wir gestern abend!



Das was unser Wochenende. Mal sehen, was nächste Woche ist, da sind wir ja schon on the road Richtung Nordsee. Aber dieses geht jetzt wieder rüber zu Susanne von Geborgen Wachsen!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen