Donnerstag, 12. März 2015

12 von 12 im März

 Ja, ein Blog zu schreiben ist schon hart. Da sitze ich heute morgen nichts ahnend kurz im Café, tüte ein Babygeschenk ein und denke gar nicht daran, dass heute der 12. des Monats ist!


12 von 12!! Vergessen! Schon wieder! Hier mein Gesichtsausdruck, als es mir auffiel :)



Na gut. Dann muss ich jetzt was bieten. Aber ha, als erstes bringe ich unseren DVD Rekorder zum DVD Rekorder Arzt bzw. zum Hifi Fachgeschäft, denn der liest keine CDs mehr. Wir hoffen auch "nur verschmutzt", befürchten aber, dass das Ding nach 8 Jahren jetzt mal den Geist aufgegeben hat... Also, ab in die Tragetasche!


Schön eingepackt in Decken, das gute Stück, und ich freue mich, wie beinahe täglich, dass ich einen Fahrradanhänger habe ;)
 

Heute Nachmittag wissen wir dann mehr. Wer übrigens in Freiburg mal ein gutes HiFi Fachgeschäft mit super Beratung und 1a Service sucht, der gehe bitte nicht zu M...a Markt oder S....n, sondern hier hin.



Wieder zu Hause ein wenig aufräumen und mich freuen, dass es draußen immer sonniger und frühlingshafter wird. Der Freiburger Schlossberg ist zwar noch etwas kahl, aber das kommt, bald, hurra!!



Ach so, bei IKEA war ich heute auch noch. Unter anderem habe ich ein paar Dinge für die liebe Frau Ringelmiez besorgt (die schleicht sich grad in jeden meiner Blogposts, ihr merkt das.... ;)) ), und für mich gab es diese beiden schönen Fläschchen. Auf dass es mal ordentlich zu Tisch aussieht hier, so. Eine Glas-Salatschüssel gab es auch noch, die duscht aber schon in der Spülmaschine und kann nicht mit aufs Gruppenfoto.



Nähen möchte ich auch noch. Was das angeht, so habe ich grad einen echten Run. So viel, wie in letzter Zeit, habe ich noch nie geschafft. Es bekommen aber auch alle möglichen Leute im Freundes-/Bekannten-/Verwandtenkreis Babys, so dass ich mich gut austoben kann. Hier mal das Innere meiner Overlockmaschine. Happy Einfädeln!


Geschafft! Hach, das gefällt mir so gut, schade, dass das für meine Kinder schon fast zu klein ist - der Tochter würde es noch passen, aber nicht mehr lange. Na gut, muss ich wohl doch noch ein H applizieren ;) (Hallo, Corinna!!)
 


Mit Sack und Pack auf dem Weg zum Kindergarten, danach geht es noch auf den Spielplatz.
 


Die Kinder haben gebacken! Die Tochter gönnt sich erstmal einen gepflegten Wutanfall, weil ich es leider nur  schaffe, einen und nicht zwei von den Riesenkeksen zu essen. Schande aber auch!
 

Vor dem Spielplatzbesuch gibt es dann noch ein Eis, spendiert von der Freundinnenmama. Hier mal Impressionen von verschmierten Mündchen <3


Das waren meine 12 von 12 im März! Alles gesammelt gibt es bei Caro von draußennurkännchen! Viel Spaß!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen