Montag, 9. Februar 2015

Glücksmomente 06/2015

Glücksmomente der letzten Woche... Zu Beginn dieses Posts dachte ich noch, oh nein, da gibt es kaum was zu berichten. Aber so nach und nach wird man sich dann doch der vielen kleinen, glücklichen Momente bewusst..
 
Besonders gefreut habe ich mich, als ich mit diesem Werk hier fertig war:
 



Eine Herzdame von FredvonSoho, und ich hatte irgendwie einen eher mäßig guten Tag zum Nähen erwischt ;) Wer die ganze Story erfahren mag, kann das hier noch einmal nachlesen. Es ist auf jeden Fall ein wunderbares Sweatkleidchen, das getragen ganz, ganz toll aussieht und auch wirklich gut sitzt. Da es insgesamt etwas weiter ist, rutscht der ballonartige Abschluss nicht hoch, das Problem habe ich bei solchen Kleidern bei meiner Tochter nämlich sonst gerne mal. Aber dieses hier sitzt perfekt!

Für mich habe ich auch etwas genäht und auch schon darüber berichtet. Getragen habe ich die Hose bereits, sitzt, passt, gefällt!


Am Freitag hatte ich ein zwar nicht so langes, dafür aber um so schöneres Fridate mit meiner lieben Freundin Frau ringelmiez und ihrer superentzückenden, kleinen Tochter. Wir haben im Café Vlenz gesessen und endlich mal wieder ein bisschen non-virtuell gequatscht. Die junge Lady hat unter anderem fleißig getrommelt und ist so ein tolles, herzerwärmendes kleines Wesen, dass man sie gerne ohne Pause knuddeln möchte. Frau ringelmiez hat hier (u.a.) ganz schön über ihre Tochter geschrieben, und ich freue mich wirklich wie blöde, dass die Lütte sich so gut macht und mittlerweile sogar mehr kann und tut, als noch vor einiger Zeit prognostiziert! Weiter so, go ahead!
 

Schön war auch der letzte Samstag. Der Mann war bei einem Diavortrag im Freiburger Konzerthaus, von dem ich ihn mit den Kinder abgeholt habe. Da es so was von kalt war und ich mir echt schon fast nicht nur den Popo, sondern auch alles andere abgefroren hatte, sind wir noch eingekehrt und haben mit den Kindern tatsächlich fast 1,5 Stunden im Lokal gesessen, was getrunken und Quatsch mit Bierdeckeln gemacht - total nett, entspannt und lustig.



Mama Pferd wurde vorsichtshalber eingesperrt... ;)


Das waren meine doch gar nicht so wenigen Glücksmomente der letzten Woche - für mehr davon schaut mal auf Pias Seite, dort wird alles Glückliche gesammelt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen