Montag, 2. Februar 2015

Glücksmomente 05/2015

In der letzten Woche bin ich wieder nicht zu besonders viel gekommen, was das Bloggen betrifft. Ein kleiner Aufrege-Beitrag, das war's auch schon. Aber schöne Momente hatte die Woche natürlich, und die folgen nun genau hier :)

Am Montag war ich mit meiner liebe Freundin Frau ringelmiez beim Zollamt- das alleine war natürlich auch sehr schön, da wir uns irgendwie virtuell viel öfter sehen, als im real life, aber HA, zur Krönung hat die Gute mir doch tatsächlich eine supertolle superleckere Tafel vegane Schokolade in die Hand gedrückt!! Und das mir, die ich doch Schokolade, und vor allem dunkle Schokolade sooooo liebe! Auch, wenn das nicht nötig gewesen wäre - ich habe mich sehr gefreut, als ich mir dann zu Hause noch einmal schön mit einem SojaLatte und eben dieser Schokolade ein bisschen QualityTime bereiten konnte. Legga! Und danke nochmal!


Am Mittwoch habe ich mit meiner Freundin Anne besagtes Babybegrüßungsgeschenk, über das ich schon letzte Woche schrieb, fertig gestellt. Das war wieder ein schöner Vormittag, hat sehr viel Spaß gemacht. Noch viel schöner war dann die Freude unserer gemeinsamen Freundin am Donnerstag, als wir das Geschenk, bestehend aus einem Kissenbezug mit Namen des Babys, einer U-Heft-Hülle und einem kleinen Windeletui, alles im selben Stil, überreichten. Zusätzlich hatte die liebe Géraldine noch ein wunderschönes, kleines Täschchen für die Mama persönlich beigesteuert. Die Empfängerin hat sich auf jeden Fall sehr gefreut und war ganz gerührt, und das ist doch dann für alle die schönste Freude!

Natürlich habe ich vergessen, alles einmal zusammen zu fotografieren, das wäre ja auch noch schöner gewesen, wenn in dieser Hinsicht hier mal was geklappt hätte ;) Aber das Windeletui - hier ist es...



Genäht habe ich, und zwar das schon lange versprochene Shirt für den Sohn aus dem Affenstoff. DIe Affen in grün hatten wir schon mal, die sind nach wie vor sehr beliebt - und beim Sohn in blau dann natürlich noch viel mehr, denn das ist ja seine Lieblingsfarbe (gender lässt grüßen ;) ). Der Schnitt für das Raglanshirt ist von Lillesol und Pelle - einfach super geeignet für so ein superdünnes Kind, wie der Sohn es ist.




Am Freitag Abend kam endlich mal wieder unsere supertolle Babysitterin. Der Mann und ich sind Essen gegangen, und zwar im Primo Market, einem italienischem Supermarkt hier in Freiburg. Jawohl, im Supermarkt. Da ist nämlich auch noch eine Trattoria mit drin, man sitzt quasi neben der Ware und zahlt auch tatsächlich hinterher an der Supermarktkasse. Das Essen war wirklich toll, wir haben uns einen Vorspeiseteller geteilt und dann aufgrund des großen Hungers Pizza gegessen, auch, wenn es sicher, öhm, elegantere Dinge gab. Aber die Pizza war einfach nur lecker, von daher hat es sich gelohnt. Sehr empfehlenswert!

Das waren meine persönlichen Glücksmomente und -momentchen der letzten Woche. Mehr sammelt wie immer Pia auf ihrem wunderbaren Blog!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen