Montag, 13. Oktober 2014

Just for me moments 41/2014

Meine letzte Woche war eigentlich komplett unter dem Motto "just for Eingewöhnung" zu verbuchen. Für just for me moments war kaum Zeit, da ich so gut wie nie just for me war.

Immerhin habe ich ein paar kleinere Nähprojekte verwirklichen können, die da wären...


... ein Jerseyloop für die ehemalige Bezugserzieherin der Tochter aus der Krippe. Ich hatte ihr zum Abschied extra "nur" einen Gutschein dafür geschenkt, falls sie sowas nun absolut nicht gemocht hätte, und vor allem, damit ich mich dann noch nach Farb-/Musterpräferenzen erkundigen konnte. Die Anleitung für den Loop ist wieder vom Kreativlabor Berlin.

Ich finde das Ergebnis ganz toll, genau so würde mir ein Loop auch gefallen - aber wann nähe ich schon mal für mich?! Immerhin, die Beschenkte hat sich gefreut :)









... zwei Wendemützen für kleine Rabauken.
 
Der Sohn brauchte dringend eine neue Mütze. Passenderweise hatte mich eine Freundin gebeten, für ihren Sohn (Kumpel meines Sohnes) auch eine Mütze zu nähen. Also konnten fix zwei Kumpel-Wendemützen entstehen. Ich habe einfach einen normalen Mützenschnitt genommen (hier die "coole Mütze" von leni pepunkt) und habe dann zwei Mützen ineinander genäht.
 
Auf die eine Seite sollte jeweils eine Sternapplikation (und nein, seltsamerweise gab es dieses Mal gar keine Diskussion über Jungs- und Mädchensterne). Da konnte der Sohn mir dann tatkräftig helfen, hat das Vliesofix auf den Stoff gebügelt, den Stern aufgezeichnet und ausschneidetechnisch die Grobarbeit übernommen, den Feinschliff hat er mir überlassen.




Das waren auch schon meine just for me moments der letzten Woche. Mehr gibt es wie immer bei der lieben Pia nachzulesen :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen