Sonntag, 17. August 2014

Urlaubswetter: bäh!!!


Nachdem es im Norden ja die letzten Wochen - im Gegensatz zum Süden - super Sommerwetter war, hat dieses kurz nach unserer Ankunft umgeschlagen. Bis heute war es, na ja, okay, immerhin kam ab und zu die Sonne durch. Seit heute Mittag ist es aber ziemlich stürmisch und für Mitte August mit vorhin 14 Grad im Auto definitiv zu kalt. Auf so was war ich nicht vorbereitet, morgen müssen wir erstmal lange Socken für den Sohn kaufen. Ich freue mich, dass meine Mutter dieselbe Konfektionsgröße hat, wie ich, im Notfall kann ich mir von ihr etwas leihen.

Wie auch immer, der Tag musste irgendwie sinnvoll gefüllt werden. Mir kam die Idee, etwas nachzubasteln, was der Sohn neulich im Kindergarten kreiert hatte. Dazu muss ich sagen, dass, was basteln und malen angeht, beim Sohn normalerweise so richtig gar kein Interesse vorhanden ist. Aber wenn es nicht sooo schwer ist und man hinterher was damit anfangen kann - nun gut, er ließ sich überreden ;)

So entstanden zwei Anhänger bzw. Transporter, wahlweise für Kuschel- oder Schleichtiere.



Wer hier welche Tiere am liebsten hat, das darf jetzt geraten werden :)



Pferdemama MIT Baby durfte als Deko nicht fehlen.


Ja, ich weiß, geringster Anspruch, aber ich freue mich, wenn überhaupt was in der Richtung geht!

Draußen waren wir natürlich trotzdem - mit Fleecejacke, Regenjacke und Pullover, da es ziemlich stürmisch war.



Die Tochter hustet sich die Seele aus dem Leib - das ist genau das Wetter, bei dem sie quasi Dauerbronchitis hat. Schade, letztes Jahr im guten Sommer hatte sie fast 6 Wochen komplett Ruhe. Jetzt heißt es für uns beide wieder schlaflose Nächte, nicht grad erstrebenswert im Urlaub. 

Zum Ende der Woche soll es etwas besser werden. Wir hoffen also weiter :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen