Montag, 11. August 2014

Just for me moments Woche 32/2014

Die letzte Woche war wieder eine stressige, da es die letzte Woche vor den Ferien und ich somit bemüht war, noch so viel wie möglich zu erledigen. Geschafft habe ich natürlich noch lange nicht alles, und die "just for me moments" waren mal wieder sehr wenige. Aber immerhin, ein bisschen was war doch dabei.

Am Freitag Abend war der Mann auf dem Neil Young Konzert in Colmar (also nicht, dass ich da nicht auch hingewollt hätte, so gegebenenfalls, und überhaupt, aber gut, einer muss ja bei den Kindern bleiben, tralala...) und ich hatte sturmfreie Bude. Ja, das finde ich tatsächlich manchmal gar nicht so schlecht ;) Die Kinder waren zur gewohnten Zeit im Bett, so dass ich mich erst noch ein bisschen an meine Nähmaschine gesetzt habe. Dabei entstanden ist dieses Raglanshirt für meine Tochter nach dem Schnitt von Lillesol und Pelle:



Nicht ganz zufrieden bin ich mit dem Halsbündchen, da habe ich wohl nicht gut gedehnt, denn es steht etwas vor. Wenn die Tochter es an hat, sieht man es aber gar nicht. Die Stoffkombi gefällt  mir dafür gut, der Blümchenstoff stammt aus einem Restebestand, den ich vor kurzem einer Freundin abgenommen habe. Vom gestreiften Stoff liegt noch eine ganze Menge im Schrank, den kann man sicher noch weiter super kombinieren - und wie gesagt, bald geht es an die Herbstkollektion!

Nach getaner Arbeit hab ich mich ein wenig auf die Terrasse gesetzt und dort als bekennende Bierliebhaberin ein schönes dunkles Weizenbier (aka Hefesmoothie) genossen :)

 
 
Am Sonntag gab es dann gleich zwei just for me moments - das ist ja nicht die Möglichkeit! Am Vormittag kam unsere Babysitterin und hat die Kids geholt. Der Mann und ich haben einen Brunchgutschein verfuttert, der hier tatsächlich schon seit fast 4 Jahren rumlag, ein Hochzeitsgeschenk von der lieben ringelmiez und ihrem Mann.. Da kann man mal sehen, wie oft wir in den letzten Jahren was ohne Kinder unternommen haben. Aber es hatte auch sein Gutes, so konnten wir uns immer wieder freuen und uns sagen, ha, hier liegt noch ein toller Gutschein ;)
 
Das Essen war toll,
 

 
 
die Atmosphäre am Greiffeneggschlössle auch,
 
 
 
ein gelungener Vormittag.
 
Abends war ich mit einer lieben Freundin im Mamagarten, äh, im Enchilada Freiburg auf einen Kamillentee, äh, Cocktail,
 
 
 
den wir zumindest bis zum Einsetzen des Gewitters noch draußen genießen konnten.
 
 
Und - ich habe es in der letzten Woche immerhin einmal geschafft, zu laufen.
 


 
 
Schlappe 6 km, aber besser, als nichts.
 
Mehr, mehr, mehr just for me moments findet ihr bei der lieben MamaMiez - viel Spaß beim Lesen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen